Große Trauer beim FCL um Ehrenpräsident Erwin Fiedelsberger

Die Nachricht vom plötzlichen Ableben unseres Ehrenpräsidenten Erwin Fiedelsberger hat am vergangenen Wochenende die FCL-Familie zutiefst erschüttert und in große Trauer versetzt.

Mit unserem Ehrenpräsidenten Erwin Fiedelsberger hat der FC Leonhofen leider viel zu früh einen Menschen mit großem blau-weißen Herz verloren. Erwin Fiedelsberger war über mehr als 30 Jahre ein FCL-Funktionär und -Gönner mit großer Leidenschaft. Ihm war der ganze FCL eine unglaubliche Herzensangelegenheit aber ganz besonders der Nachwuchs und das Dr.Nimmrichter Gedenkturnier haben ihm mit Stolz und Freude erfüllt. Er war in der Blütezeit des FCL in den 90er-Jahren für Marketing und Sponsoring zuständig, aber vor allem in schwierigen Zeiten war Erwin immer ein Fels in der Brandung und eine große Hilfe für den FCL. Von 2004-2014 war er FCL-Vizepräsident und 2015 wurde ihm die Ehrenpräsidentschaft verliehen. Unzählige Stunden bei Veranstaltungen oder in der Kantine hat er mit seiner Frau Rosa für den Verein geleistet und als gute Seele dem FC Leonhofen vorbildhaft gedient.

Für diese und viele weitere Verdienste ist der FC Leonhofen unserem Erwin Fiedelsberger ewig zu großem Dank verpflichtet.

Ruhe in Frieden lieber „Fidi“, wir werden dein Vermächtnis immer in Ehren halten.