Alpenvorlandturnier 2021 in Kilb

Im ersten Halbfinale traf der SV Oberndorf auf den USC Mank und musste sich mit 0:1 geschlagen geben. Der FCL traf im zweiten Spiel auf den Gastgeber SCU Kilb und konnte das Spiel bis zur Pause offen halten, musste sich aber schlussendlich 6:2 geschlagen geben. Die Kilber gingen rasch mit 2:0 in Führung, doch Luger und Reiterlehner glichen nach rund 25 Minuten zum 2:2 aus. Hofmacher stellte vor der Pause auf 3:2. In Hälfte 2 ließen die Kilber nichts mehr anbrennen trafen noch dreimal.
Somit spielt der FCL am Samstag um 16 Uhr gegen den SV Oberndorf um Platz 3, während der USC Mank um 18 Uhr gegen den SCU Kilb um den Turniersieg spielt. Um 20 Uhr trifft unsere FSG Voralpen auf die Frauen von Neuhofen.