Traditionelles Alpenvorlandturnier als erstes Saisonhighlight

Auch wenn es erst in der kommenden Woche um die ersten Meisterschaftspunkte geht, steht diese Woche mit dem Alpenvorlandturnier ein langjähriges Fussball-Schmankerl in Leonhofen am Programm. Traditionell spielen SCU Kilb, SV Oberndorf, USC Mank und der FC Leonhofen um den Turniersieg.

Los geht´s am Freitag um 16:30 mit dem Duell Kilb gegen Mank, um 18:30 treffen Oberndorf und Leonhofen aufeinander. Die Finalspiele gehen am Sonntag um 16 bzw. 18 Uhr über die Bühne. Bereits am 14 Uhr starten Nachwuchsspiele und um 18.45 erfolgt die Präsentation der neuen FSG Voralpen.