NSG U13 erfolgreich bei der Mini-WM in Augsburg

Die U13 Mannschaft der NSG Alpenvorland nahm vom 11 bis 13. Mai 2018 an der Mini WM in Augsburg teil.

Das Team wurde dabei von seinen Trainern, den zahlreich mitgereisten Fans und vielen Sponsoren unterstützt. Der Dank für die finanzielle Unterstützung gilt besonders der NSG Alpenvorland (USC Mank, FC Leonhofen, SCU Kilb, SU Bischofstetten), der Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel-Bankstelle Leonhofen, der Marktgemeinde Ruprechtshofen,  der Fa. Jackl & Riessner aus Ruprechtshofen, der Fa. 11teamsports aus Inning, dem Gasthaus zur Krumpe aus Bischofstetten, der Fa. Modeszene Evi Hack aus Ruprechtshofenund  der Fa.  DI Martin Leonhardsberger aus Mank!

Bei der Mini WM wird analog zur kommenden Fußball WM in Russland der gesamte WM Modus mit 32 Mannschaften durchgespielt, wobei jede Mannschaft eine WM-Nation vertritt.

Das U13 Team aus dem Alpenvorland vertrat dabei Island und spielte somit in der Gruppe D gegen Argentinien, Nigeria und Kroatien. Die Mannschaft startete hervorragend in das Turnier und besiegte Argentinien mit einem klaren 4:0. Im zweiten Gruppenspiel setzten sich die Alpenvorländer ebenfalls mit einem 1:0 gegen Nigeria durch. Im dritten Spiel gegen Kroatien reichte ihnen ein 0:0 für den verdienten Gruppensieg.

Im folgenden Achtelfinale traf die Mannschaft auf Dänemark. Nach einem spannenden und heiß umkämpften 0:0 konnten sie das Elfmeterschießen mit einem 3:2 siegreich beenden. Als Viertelfinalgegner qualifizierte sich der Iran, welcher sich nach einer klaren 1:0 Niederlage aus dem Turnier verabschieden musste. Nun standen unsere Alpenvorland-Isländer tatsächlich im Halbfinale!

In brütender Mittagshitze spielte die U13 gegen Schweden. Bei einem spannenden Spiel auf Augenhöhe fehlte dem Team leider das nötige Glück und sie mussten sich mit einem knappen 0:1 gegen den späteren Turniersieger Schweden geschlagen geben. Nach dieser kurzen Enttäuschung konnte sich das junge Team nur schwer für das „unbeliebte Spiel“ um Platz drei gegen Saudi Arabien motivieren.

Sie verloren daher dieses Pflichtspiel mit 0:1 und beendeten das Turnier mit dem hervorragenden 4.Platz!

Die Kids wurden während des gesamten Turnieres von ihren Trainern, Betreuern und den zahlreich mitgereisten Eltern unterstützt und angefeuert. Die Ballfreunde Augsburg boten nicht nur ein wunderbares Turnier mit einer großen Eröffnungsfeier, sondern auch eine Siegerehrung, bei welcher jedem Teilnehmer ein Mini WM Pokal übereicht wurde.

Den Spielern der U13 Alpenvorland bleibt ein tolles Turnier mit einem großartigen Endergebnis in Erinnerung!